ESV Jahn

ESV Jahn 1871 Treysa.V.

Im Jahre 1864 trafen sich einige junge Männer, darunter der spätere Bürgermeister Ludwig, der Bauaufseher Born, der Kaufmann Kurzenknabe, Levi Meyerfeld und Wiegand Gundlach, im Hause Friauf (jetzt Dippel) in der Lehmenkaute, um einen Turnverein zu gründen.

Am 23.3.1947 fand der erste Nachkriegswerbeabend statt, der sehr stark besucht war und wiederum einen starken Mitgliederzuwachs erbrachte. Besonders die Jugend war wieder vereinswillig und wurde sehr aktiv, so daß schon am 17.8.1947 ein vereinsoffenes Sportfest folgte. Auch das wenige Monate später stattgefundene kreisoffene Sportfest in Frielendorf war ein großer Erfolg für die Treysaer Sportler.

 

Mehr unter http://www.esvjahntreysa.de